16.02.2016 / Ansichten / Seite 8

Nestbeschmutzer des Tages: Jan Tomasz Gross

Jan Tomasz Gross ist Sozialwissenschaftler und Historiker und lehrt an der Universität Princeton in den USA. Er ist aber auch ein rotes Tuch für die polnischen Rechten. Denn der Sohn eines Holocaust-Überlebenden hat in den vergangenen Jahren verstärkt zu den finstereren Kapiteln der polnischen Geschichte publiziert. Zuerst »Nachbarn«, die minutiöse Schilderung, wie christliche Einwohner der ostpolnischen Kleinstadt Jedwabne im Juli 1941 ihre jüdischen Mitbürger wenige Tage nach dem deutschen Einmarsch in eine Scheune trieben und dort bei lebendigem Leibe verbrannten. Dana...

Artikel-Länge: 1824 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe