11.02.2016 / Schwerpunkt / Seite 3

Jubiläum Buchmesse Havanna

André Scheer

Am heutigen Donnerstag wird in Havanna die 25. Internationale Buchmesse eröffnet. Gastland zum Jubiläum des unter dem Motto »Lesen bedeutet wachsen« stehenden Kulturfestivals ist in diesem Jahr Uruguay. Erinnert wird mit der Ausstellung zudem an den 60. Jahrestag der Landung der »Granma«, mit der 1956 der bewaffnete Kampf zum Sturz der Batista-Diktatur begann, sowie an den 120. Jahrestag der Abschaffung der Sklaverei in Kuba. Gewidmet ist die Messe auch dem 100. Geburtstag des Schriftstellers José Soler Puig.

Wichtigste Ausstellungsorte der Messe sind bis zum 21. Februar auch in diesem Jahr die historische Festung San Carlos de La Cabaña über dem Hafen der kubanischen Hauptstadt sowie die Universität von Havanna, der Pabellón Cuba, das ALBA-Kulturzentrum sowie das Dulce-María-Loynaz-...

Artikel-Länge: 2481 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe