21.01.2016 / Ansichten / Seite 8

Grobiane des Tages: Familie Palin

Donald Trump will nächster Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika werden. Zunächst muss sich der politische Grobmotoriker bei der Kandidatenkür der Republikaner durchsetzen. Dafür hat er sich prominente Unterstützung eingekauft: Exgouverneurin und Tea-Party-Ikone Sarah Palin soll die ganzen Pflingstler, Evangelikalen und sonstigen Rechtsaußenwiederbekehrten für den Multimilliardär mobilisieren. »Trumps Frau fürs Grobe« (Spiegel online) – die als glücklose Vizepräsidentschaftskandidatin 2008 bekundet hatte, von ihrem Heimatstaat Alaska aus »an klaren Tagen« bis nach Russland sehen zu können – bekunde...

Artikel-Länge: 1931 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe