12.01.2015 / Ansichten / Seite 8

Heilige Terrorallianz

Attentate und EU-Innenminister

Arnold Schölzel

Noch während des Gedenkmarsches in Paris setzte AFP eine Meldung ab, die so begann: »Im Kampf gegen den Terrorismus wollen die EU-Innenminister die Kontrollen an den Außengrenzen des Schengenraums verstärken und pochen auf ein europäisches Fluggastdatenabkommen. Auch die geheimdienstliche Zusammenarbeit solle verstärkt werden, insbesondere mit den USA, sagte Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) am Sonntag nach einem Treffen mit elf EU-Kollegen, US-Justizminister Eric Holder und hochrangigen EU-Vertretern in Paris.«

Sollte angesichts des damit öffentlich gemachten Wunsches der Polizeiminister noch jemand Interesse daran haben zu fragen, wem die Attentate in der französischen Hauptstadt nützen: Hier ist die erste Antwort. Der nächste Schritt zur Auflösung bürgerlicher Individualrechte, zur Einschränkung parlamentarischer Befugnisse, zur Abschaffung von Freiheitsrechten darf gegangen werden. Wenn de Maizière außerdem erklärt, vor allem mit den USA mü...

Artikel-Länge: 3189 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe