03.01.2015 / Wochenendbeilage / Seite 3 (Beilage)

Der Schwarze Kanal: Der Kontinentverschieber im Ossizoo

Arnold Schölzel

Im vergangenen Jahr wäre Zeit-Redakteur Jochen Bittner beinahe berühmt geworden. Am 29. April 2014 machte sich das ZDF-Kabarett »Die Anstalt« über ihn und Zeit-Mitherausgeber Josef Joffe lustig. Witzig fanden die Satiriker z. B. Bittners Mitarbeit an dem im September 2013 veröffentlichten Strategiepapier »Neue Macht. Neue Verantwortung«, in dem das »Mehr-Verantwortung«-Kriegsgesäusel, das ab Dezember 2013 aus der großen Koalition an die Öffentlichkeit drang, vorweggenommen wurde. Bittner verkaufte in einem Zeit-Artikel Anfang Februar 2014 seine und Joachim Gaucks Auffassung, dass die deutschen Eichen wieder bis in den Himmel ragen und dieser Tatbestand der übrigen Welt mit geeigneten, auch militärischen Mitteln zur Kenntnis bringen sei, als eine Art Sensation. Seine Mitarbeit an dem Strategiepapier ließ er weg.

Als »Die Anstalt« das einem breiteren Publikum nahebrachte, erwirkte der Held der freien Presse gemeinsam mit Joffe gegen das ZDF eine einstweilig...

Artikel-Länge: 4163 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe