23.07.2014 / Ausland / Seite 1

Überfall auf Friedensdemonstration

Israel: Krieg gegen Palästinenser verschärft auch Auseinandersetzungen im Hinterland. Wieder Tote in Gaza

Bei neuen israelischen Luftangriffen im Gazastreifen sind am Dienstag morgen sieben Palästinenser getötet worden, darunter fünf Mitglieder einer Familie. Dies erklärte der Sprecher der örtlichen Rettungsdienste, Aschraf Al-Kudra. Die Gesamtzahl der getöteten Palästinenser stieg damit seit Beginn der Attacken vor zwei Wochen auf 583. Die israelischen Streitkräfte begründen die Luftangriffe und die zehn Tage später gestartete Bodenoffensive damit, den Raketenbeschuß aus dem palästinensischen Küstengebiet zu stoppen und nach Israel führende Angriffstunnel zu zerstören. Die Mehrheit der palästinensischen Toten und der über 3600 Verletzten seit dem 8. Juli sind nach Angab...

Artikel-Länge: 2116 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe