26.07.2013 / Schwerpunkt / Seite 3

Kuba-Blockade: Geldstrafe für American Express

Das US-Kreditkartenunternehmen American Express (Amex) muß 5,2 Millionen Dollar (knapp vier Millionen Euro) Strafe zahlen, weil der Finanzdienstleister gegen die Kuba-Blockade Washingtons verstoßen hat. Amex oder Tochterfirmen sollen knapp 14500 Flugtickets für Kubareisen an Bürger der Vereinigten Staaten verkauft haben – ohne dafür eine spezielle Genehmigung einzuholen, teilte das US-Finanzministerium am Montag mit.

American Express hatte die Kuba-Tickets zwischen Dezember 2005 und ...

Artikel-Länge: 1612 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe