05.01.2013 / Schwerpunkt / Seite 3

Positive Atmosphäre

Hamas macht mit: Hunderttausende Palästinenser können erstmals wieder in Gaza-Stadt offiziellen Gründungstag der Fatah begehen

Karin Leukefeld
Nach sechs Jahren konnten Anhänger der Fatah den Gründungstag ihrer Organisation erstmals wieder in Gaza-Stadt feiern. Eine Delegation von Offiziellen der Partei war bereits am Donnerstag im Gazastreifen eingetroffen, um sich an der Großveranstaltung nach dem Freitagsgebet zu beteiligen. Schon am Donnerstag abend waren Zehntausende Anhänger und Mitglieder der Fatah ins Zentrum von Gaza-Stadt geströmt, am Freitag kamen Hunderttausende. Der Fatah-Vorsitzende und Präsident der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA), Mahmud Abbas wandte sich per Videobotschaft an die Versammelten.

Atef Abu Saif, der Fatah-Vorsitzende in Gaza, sagte der Agentur, Maan-News, Unterstützer der Partei seien aus allen Teilen des Gazastreifens auf den Al-Saraya-Platz gekommen, der Freitag mittag aus Sicherheitsgründen gesperrt werden mußte. »Der Erfolg der Kundgebung ist ein Erfolg für die Fatah – und auch für die Hamas«, sagte Hamas-Sprecher Sami Abu Suhri. Die positive Atmo...

Artikel-Länge: 3408 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    16,90 Euro/Monat Soli: 21,90 €, ermäßigt: 10,90 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe