07.11.2012 / Thema / Seite 10

Einheitlich, illusionslos, zäh

Vor 95 Jahren begann die sozialistische Oktoberrevolution. Teil I: Wie man den Besitzenden die Geschichte wegnimmt

Dietmar Dath
Der bekannte Autor und Journalist Dietmar Dath war am 2. November, im Vorfeld des 95. Jahrestags der Oktoberrevolution, Gast der Antifaschistischen Revolutionären Aktion Berlin (ARAB), der Antifaschistischen Linken Berlin (ALB) und von junge Welt. jW dokumentiert die schriftliche Fassung des in ihrer Ladengalerie gehaltenen Vortrags, ergänzt um alle Überschriften. Ein Video von der Veranstaltung ist auf arab.blogsport.de zu sehen.

Seit etwa einem Vierteljahrhundert fallen die Zeitgeschichtsschreiber, Nachrichtenmelder und Clowns des Imperialismus sich in Massenmedien von weltumgreifender Reichweite alle fünf Minuten mit der immergleichen Behauptung selbst ins Wort, es passiere soeben etwas noch nie Dagewesenes, historisch Beispielloses, atemberaubend Bedeutsames.

Als eine sozialistische Staatenwelt zusammenbrach, die jene Leute zuvor Tag und Nacht mit den Regierungen Hitlers und Mussol...

Artikel-Länge: 20682 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe