26.10.2012 / Sport / Seite 16

Gegen Magath

Jackson Müller
Uli Hoeneß, das Orakel der bundesdeutschen Fußball-Show, hat es mal wieder eingetaktet: Am Montag hatte der Wurstfabrikant und FC-Bayern-Präsident geraunt: »Wenn eine Mannschaft, die so gut besetzt ist wie nie, plötzlich nicht mehr laufen will, sind die Spieler entweder vom Training kaputt oder sie spielen gegen den Trainer«. Und am Donnerstag wurde Felix Magath als Trainer und Manager in Personalunion beim Tabellenletzten VfL Wolfsburg entlassen.

Dem Vernehmen nach haben sich die Spieler gegen ihn ausgesprochen. Nur einer soll sich überraschenderweise für Magath eingesetzt haben: Kapitän Diego Benaglio, der auch zuletzt wieder Opfer von Magaths sprunghafter Aufst...

Artikel-Länge: 2109 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    16,90 Euro/Monat Soli: 21,90 €, ermäßigt: 10,90 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe