09.10.2012 / Inland / Seite 2

»Unis drohen, aus den Nähten zu platzen«

Schon heute gibt es nur für elf Prozent der Studierenden Wohnheimplätze – es soll noch schlimmer werden. Gespräch mit Katharina Mahrt

Ralf Wurzbacher
Katharina Mahrt ist Vorstandsmitglied beim »freien zusammenschluß von studentInnenschaften« (fzs), dem bundesweiten Dachverband von Studierendenvertretungen Ihr Verband hat anläßli...

Artikel-Länge: 4624 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text- oder HTML-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe