02.10.2012 / Feuilleton / Seite 12

Wie alles begann

Wirtschaft als das Leben selbst

Helmut Höge
Im Marxismus geht die Sprachbildung mit der gesellschaftlichen Entwicklung der Arbeit einher. Die konkrete Arbeit schafft Gebrauchswerte, die abstrakte produziert Tauschwerte. Dem Dualismus konkrete / abstrakte Arbeit entspricht die Dichotomie Gebrauchswert / Tauschwert. Die Unterscheidung ist für Marx »der Springpunkt, um den sich das Verständnis der politischen Ökonomie dreht«.

Analog lassen sich abstraktes und konkretes Denken unterscheiden. Das abstrakte Denken hat eine »Real­abstraktion« zur Voraussetzung. Es begann mit den »ersten Philosophen« in Ionien, etwa 500 vor unserer Zeit, zeitgleich wurden die ersten Münzen geprägt und der Geldverkehr durchgesetzt. Parmenides begriff die neuen abstrakten Begriffe als Geschenk des Himmels – konkret: der Göttin Dyke, der »genau vergeltenden«. Das ist fast handelskapitalmäßig gedacht: Dem fortan als primitiv geltenden Gabentausch war das »genau vergeltende« noch fremd. Jacques Derrida sprach...

Artikel-Länge: 5171 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe