31.08.2012 / Kultur & Medien / Seite 14

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps

Die Legende von Beowulf

Erstmal an einem insgesamt wieder sehr mäßigen TV-Freitag was fürs Stammhirn: Beowulf. Ein Gehaue, dass es grad schön ist. Mit Ray Winstone in der Titelrolle, Anthony Hopkins als König Hrothgar und last not least Brendan Gleeson als Wiglaf Droste. Darauf freuen wir uns nun wirklich sehr!

ProSieben, 20.15

Salami Aleikum

Mohsen Taheri hat es nicht leicht. Der schmächtige Deutsch-Iraner ist Ende 20 und lebt immer noch bei seinen Eltern. Obwohl er kein Blut sehen kann, arbeitet er in der Kölner Familienschlachterei. Sein Vater hält ihn für einen Versager. Mohsen hat für sich zwei Wege gefunden, damit fertigzuwerden. Entweder rettet er sich in Tagträumereien oder – wenn es ganz dick kommt – strickt er, um zu entspannen. Beim Versuch, die elterliche Schlachterei zu retten, strandet er mit seinem Kleinlaster in der ostdeutschen Provinz,...

Artikel-Länge: 2725 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe