21.08.2012 / Inland / Seite 1

Bundesbank fordert Sparkurs

Die Bundesbank fordert Bund und Länder wegen der Euro-Krise zu einem schärferen Sparkurs auf. Das Vertrauen in die Solidität der deutschen Staatsfinanzen sei nicht unendlich, warnten die Währungshüter am Montag bei der Veröffentlichung ihres Monatsberichts. Zudem droht die bisher robuste deutsche Wirtschaft nach Einschätzung der Währungshüter in den Abwärtstrend der Schuldenkrise zu geraten: »Die Konjunktur in Deutschland könnte nach der Jahresmitte 2012 stärker als bisher durch die Verunsicherung im Euro-Raum beeinträchtigt werden«.

Trotz erhöhter Steuereinnahmen sieht das Bundesfinanzministerium keine neuen Spar-Spielräume. Allein im Juli sind die Einkünfte aus Steuern für den Bund um fast...

Artikel-Länge: 2193 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    16,90 Euro/Monat Soli: 21,90 €, ermäßigt: 10,90 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe