10.08.2012 / Kapital & Arbeit / Seite 1

Hinterziehung leicht gemacht mit UBS

Nordrhein-Westfalen kauft weitere CD mit Steuerdaten aus Schweizer Bank. Staatsanwaltschaft ermittelt

Bundesbürger, die Gelder am Fiskus vorbei in die Schweiz geschafft haben, müssen neue Verfahren fürchten. Die Staatsanwaltschaft Bochum hat einem Sprecher zufolge zusammen mit der Steuerfahndung Ermittlungen unter dem »Gesichtspunkt Steuerhinterziehung« eingeleitet. Der Behörde seien zuvor Informationen von einer CD zur Verfügung gestellt worden, sagte der Sprecher am Donnerstag weiter. Er wollte sich nicht zur Frage äußern, von welcher Schweizer Bank die Daten deutscher Steuerbürger stammten.

Wie die Financial Times Deutschland (FTD) und die Süddeutsche Zeitung am Freitag berichteten, hat das Land Nordrhein-Westfalen erneut vier so...

Artikel-Länge: 2051 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe