10.08.2012 / Sport / Seite 16

Pures Talent

Olympia-Damenhockey, die Halbfinals

André Dahlmeyer
Ohne deutsche Beteiligung wurden am Mittwoch bei Olympia die Halbfinals im Frauenhockey ausgetragen. Zunächst trafen die vom Argentinier Maximiliano Caldas angeleiteten Niederländerinnen (Gold in Peking 2008) auf die Frauschaft von Neuseeland. Erwartungsgemäß blieb das Match bis zum Schluß supereng. Zweimal gingen die »Kiwis« in Führung, zweimal gelang der »Holzschuhterroristin« Maartjet Paumen nach kurzen Ecken der Ausgleich. In der viertelstündigen Verlängerung passierte nichts. Es ging ins Penaltyschießen, bei dem die Schützin von der Viertellinie alleine auf die feindliche Torrumsteherin zuläuft, um diese binnen acht Sekunden zu überlisten. Das ist nicht ganz so einfach – Zeit zum Nachschuß bleibt fast nie. Zum Supersternchen des Shootouts avancierte die Holländerin Joyce Sombroek, die drei Torschüsse abwehren konnte. Man hatte den Eindruck, die aus dem Split Enz-Paradieschen Neuseeland wollten gar nicht so recht ins Finale.

Im zweiten Semifina...

Artikel-Länge: 4077 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    16,90 Euro/Monat Soli: 21,90 €, ermäßigt: 10,90 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe