04.08.2012 / Aktion / Seite 16

Geschenkt!

Um die ökonomische Lage der jungen Welt zu ­stabilisieren, kann man Abos verschenken. Oder ein Haus

Es ist schon erstaunlich: Laut Deutsche Post sind unter den Abonnenten der Tageszeitung junge Welt erstaunlich viele Eigenheimbewohner. Nach unserer Erfahrung ist aber auch der Anteil an Hausbesetzern (bzw. an ehemaligen Hausbesetzern) bei der jungen Welt höher als bei jeder anderen überregionalen deutschen Tageszeitung. Ob das was miteinander zu tun hat? Wie dem auch sei, in keinem Haus, in keiner Wohnung sollte die junge Welt fehlen. Wo es einen Internetanschluß gibt, in der digitalen, und wo es einen Briefkasten gibt, in gedruckt...

Artikel-Länge: 1705 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    16,90 Euro/Monat Soli: 21,90 €, ermäßigt: 10,90 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    37,90 Euro/Monat Soli: 47,90 €, ermäßigt: 27,90 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe