20.07.2012 / Ausland / Seite 6

Nach Fährunglück vor Tansania mehr als 100 Menschen vermißt

Sansibar. Nach dem Fährunglück vor der tansanischen Küste werden immer noch mehr als 100 Menschen vermißt. Deren Überlebenschancen seien jedoch gering, wie die Polizei am Donnerstag erklärte. Rettungskräfte konnten bislang 31 Leichen bergen, darunter mindestens zwei Europäer. Von den knapp 290 Menschen an Bord konnten demnach bisher 149 gerett...

Artikel-Länge: 1035 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text- oder HTML-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe