16.07.2012 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Systemrelevant Zu jW vom 12. Juli: »Spanien: Gigantisches Kürzungsprogramm« Weil die spanischen Banken systemrelevant sind, müssen die lohnabhängigen Spanier, die als Individuen offensichtlich nicht systemrelevant sind, für deren finanzielle Sanierung künftig ihre Lebensmittel teurer bezahlen. So funktioniert sie, die menschenunfreundliche Marktwirtschaftslogik: Die unternehmerische Geldvermehrung ist der Zweck der marktwirtschaftlichen Produktionsweise, für den die Lohnabhängigen als Mittel eingespannt und verschlissen werden, und zwar als Arbeitskraft sowie als Konsument. Franz Anger, per E-Mail Recht ist kein Geschenk Zu jW vom 11. Juli: »Freiheit als Kampfbegriff« Es ist begrüßenswert, daß Werner Rügemer die Grundrechte aus dem UN-Sozialpakt in Erinnerung ruft. Doch sollte dreierlei beachtet werden: 1. Diese Normen spiegeln ein internationales Kräfteverhältnis wider, das es nicht mehr gibt: An der Fixierung dieser Rechte waren wesentlich Staaten beteiligt, die noch soziale Gr...

Artikel-Länge: 6332 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text- oder HTML-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe