09.07.2012 / Ansichten / Seite 8

Wanderweg des Tages: Der Rennsteig

Schon im 14. Jahrhundert schlängelten sich gewundene Handelspfade durch die landschaftlich reizvolle Gegend zwischen Franken- und Thüringer Wald. Heutzutage machen sich hunderttausend Menschen jährlich auf, um Deutschlands ältesten Kammwanderweg zu erklimmen. Thomas Mann erwähnte ihn im »Doktor Faustus«, selbst einen eigenen Wandergruß hat er, der Rennsteig: »Gut Runst!«. Und doch blieb »Thüringens schönster Wanderweg« bislang eher ein Geheimtip für Interessierte und Eingeweihte. Bis jetzt: Denn seit das Bundesamt für Verfassungsschutz auf die Idee kam, eine ihrer skandalösen Geheimoperationen ausgerechnet nach jenem unschuldigen Mittelgebirgspfad zu benennen (»Reiner Zufall«, so ...

Artikel-Länge: 2158 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe