25.02.2010 / Abgeschrieben / Seite 8

Gegen die Verleumder

Der Bezirksvorstand der Linkspartei Berlin-Spandau solidarisierte sich am Mittwoch mit den Organisatoren der mit dem US-Publizisten Norman Finkelstein geplanten Veranstaltungen »Israel, Palästina und der Goldstone-Bericht über den Gaza-Krieg«.

(...) Die Veranstaltung mit Norman Finkelstein wurde u. a. von LAK Shalom Berlin der Linksjugend (’solid), antideutschen Gruppen, dem Arbeitskreis Jüdischer Sozialdemokraten Berlin-Brandenburg als antisemitisch und geschichtsrevisionistisch verleumdet und einen entsprechenden Aufruf gegen die Veranstaltung und die Veranstalter in Umlauf gesetzt. Die langjährige Arbeit des Ökumenischen...

Artikel-Länge: 2006 Zeichen

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich

Jetzt die junge Welt abonnieren und Zugriff auf alle Artikel erhalten!

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe