07.03.2009 / Ausland / Seite 7

»Aktionswoche gegen israelische Apartheid«: Proteste gegen Tel Avivs Besatzungspolitik

Karin Leukefeld
Kalandia. Zum fünften Mal findet weltweit eine »Aktionswoche gegen israelische Apartheid« statt. Am Donnerstag demonstrierten in Kalandia/Westjordanland nahe der israelischen Grenzmauern Hunderte Palästinenserinnen gegen die derzeitige Zerstörung von Häusern in Jerusalem (Foto). Noch bis Sonntag wird in 40 Städten von Jerusalem über Boston, Caracas, Durban, Kopenhagen, London bis Vancouver mit Vorträgen, Filmen, Straßenaktionen und Demonstrationen gegen die anhaltende Ausgrenzungs- und Besatzungspolitik Israels gegenüber den Palästinensern protestiert.

Die Aktionswoche ist Teil einer internationalen Kampagne, die seit dem Juli 2005 läuft, als mehr als 170 Gruppen d...

Artikel-Länge: 2148 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe