25.10.2006 / Abgeschrieben / Seite 8

Eine Anzeige aus Israel

* Die israelische Friedensgruppe Gush Shalom schaltete zur Einbeziehung Avigdor Liebermans in die Regierung in der Zeitung Haaretz eine Anzeige:

Als der Rassist Jörg Haider sich der österreichischen Regierung anschloß, rief die israelische Regierung unseren Botschafter aus Wien zurück. Nun gibt es die Absicht, Avigdor Lieberman, einen Rassisten – viel schlimmer als Haider – der israelischen Regierung selbst anzuschließen.

Die Einbeziehung Liebermans in die Regierung ist nicht nur ein Wechsel in der Koalition. Sie erhebt eine Schwarze Flagge über den Staat Israel.

Genau diese Idee, daß so eine Person, mit derartigen Ansichten, ein Mitglied der Regier...





Artikel-Länge: 2063 Zeichen

Willkommen bei der Tageszeitung junge Welt

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich.

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe