75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 9. Dezember 2022, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
16.03.2022 / Feuilleton / Seite 19 (Beilage)

Wer hat die Autorin gelöscht?

Philipp Schönthaler erzählt eine Geschichte der digitalen Literatur bis zum Plattformkapitalismus der Gegenwart

Simon Roloff

Der jüngste Entwicklungssprung im Bereich textverarbeitender Software löst in der Literatur mal Unbehagen und Abwehr, mal Experimentierfreude und Fortschrittsoptimismus aus. Zwar scheitern sogenannte künstliche neuronale Netze an der Generierung längerer zusammenhängender Texte, so dass hier ein erster Roman noch in weiter Ferne scheint. Gedichte hingegen gelingen bereits so gut, dass unlängst das Werk einer Software in eine Lyrikanthologie aufgenommen wurde. Autorinnen und Autoren schenken dem »Kollegen Rechner« deshalb immer mehr Aufmerksamkeit: Tom McCarthy, Daniel Kehlmann und Ulla Hahn haben es essayistisch versucht, nun folgt ­Philipp Schönthaler mit einer über 400 Seiten umfassenden Abhandlung über digitale Sprachverarbeitung und ihre Ästhetik. Bereits der Roman »Der Weg der Wellen« spielt in der real existierenden technokapitalistischen Utopie von Silicon Valley, hier also nun die Gesellschafts- und Mediengeschichte der technischen Avantgarden von...

Artikel-Länge: 5040 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk