75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 9. Dezember 2022, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
16.03.2022 / Feuilleton / Seite 3 (Beilage)

Verlorengehen wie Kleingeld

Auf die schiefe Bahn gerät, wer bürgerlich wird: Patrick Findeis erzählt auf eine Weise von Proletariern, wie noch nie erzählt worden ist

Stefan Ripplinger

Die bürgerliche Literatur beginnt und endet mit der Ich-Form. In seinem mehr dahinwirbelnden als -stürmenden Roman »Paradies und Römer« zeigt uns Patrick Findeis, worin es sich auflösen kann, wenn das Ich lächerlich geworden ist: ins allerbeiläufigste Wir.

Findeis’ in ein »Wir« aufgelöstes »Ich« kommt in einem unscheinbaren Nebensatz der zweiten Seite sachte auf, wie ein Hauch, bläst auf späteren Seiten immer stärker, spöttisch oder mahnend, doch erst nach knapp der Hälfte des Buchs erfahren wir, woher der Wind weht: »Ich« ist eine einigermaßen konkrete, keineswegs allwissende und übrigens mausetote Person. Dieses Ich ist das Gespenst seiner Freunde.

Die menschheitsalte Erkenntnis, dass ein Wir ohne seine Toten gar keines wäre, hat Findeis bereits mit dem Motto seines Debütromans »Kein schöner Land« (2009) festgehalten. Ob es denn so verwunderlich sei, lässt er William Faulkner fragen, dass »diese Welt vor allem von den Toten bevölkert ist«. Findeis lässt d...

Artikel-Länge: 7215 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk