75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 9. Dezember 2022, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
16.03.2022 / Feuilleton / Seite 2 (Beilage)

Hikikomori für alle

Sogar Zikaden urinieren herab: Philipp Winklers Roman »Creep«

Ken Merten

Am Ende stehen Hinwendungshinweise für Depressive in akuten Krisensituationen. Philipp Winklers zweiter Roman »Creep« verhandelt nun mal durchweg Extremsituationen: In zwei sich in der Unendlichkeit des Internets treffenden Plotlinien lebt der mit Lebenszeitabo auf Mobbing ausgerüstete Lauch Junya in seinem Zimmer in Tokyo vorm Computer. Die Welt hat ihm den Ficker gezeigt, er mag nicht mehr zu ihr raus. Die japanische Kultur hat das salon- bzw. schlafwohnzimmertauglich gemacht und nennt es »Hikikomori«, wenn sich meist junge Menschen in ein Zimmer einsperren und den physischen Kontakt zur Außenwelt auf ein Minimum reduzieren. Die Eltern sorgen für einen. Der Export-Import von Wäsche und Essen geschieht an der Zimmertür, man trifft sich dabei nicht. Junyas Eltern und er haben sich regulär verfehlt: der frühverstorbene Vater emsiger Handarbeiter, die Sumo-versessene Mutter dauerenttäuscht vom Sohnemann. Junya kompensiert und schlägt für ein Internetpubliku...

Artikel-Länge: 3600 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk