1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. Mai 2021, Nr. 106
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
05.05.2021 / Betrieb & Gewerkschaft / Seite 7 (Beilage)

Militante Klimarettung

US-Aktivistinnen stehen wegen Pipelinesabotage vor Gericht. Ihren Kampf gegen Produktionsmittel der Ölindustrie halten sie für gerechtfertigt

Christian Stache

Für das Klima zu kämpfen kann im Kapitalismus hart bestraft werden – das erfahren aktuell Jessica Reznicek (39) und Ruby Montoya (30). Die zwei US-amerikanischen Aktivistinnen der katholischen Arbeiterbewegung aus Des Moines im Bundesstaat Iowa erwarten für Ende Mai einen Richterspruch in einem Strafverfahren. Gegen beide hat die Staatsanwaltschaft im Bezirk Südiowa im September 2019 im Namen der USA Anklage in neun Punkten erhoben. Die US-Regierung wirft den Frauen vor, sich zwischen dem 8. November 2016 und dem 2. Mai 2017 »zur Beschädigung einer Energieproduktionsanlage verschworen zu haben« und in jeweils vier Fällen »Feuer zur Begehung einer Straftat« eingesetzt und »Brandstiftung« begangen zu haben.

Konkret geht es um Sabotageakte beziehungsweise, wie Reznicek und Montoya es in einer Pressemitteilung nannten, um eine »Kampagne direkter Aktionen« gegen die Dakota Access Pipeline (DAPL) von Ende 2016 bis Mitte 2017. Mit der 3,8 Milliarden US-Dollar teu...

Artikel-Länge: 8195 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Drei Wochen gratis lesen: Das Probeabo endet automatisch.