1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. Mai 2021, Nr. 111
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
05.05.2021 / Kapital & Arbeit / Seite 4 (Beilage)

»Kämpfe zusammenführen«

»Fridays for Future« fordert radikalere Maßnahmen im Kampf gegen Erderwärmung. Trotzdem wählen einige Aktive den parlamentarischen Weg. Ein Gespräch mit Line Niedeggen

Raphaël Schmeller

Die Schulstreikbewegung »Fridays for Future« bezeichnet die kommende Bundestagswahl am 26. September als eine »Klimawahl«. Welche Rolle will die Bewegung dabei spielen?

Wir brauchen ein starkes gesellschaftliches Klima gegen rechts und für Veränderung, weil die Klimakrise viel mehr ist als eine naturwissenschaftliche; sie ist eine soziale und ökonomische Krise. Für die Bundestagswahl muss das Ziel sein, dass jede einzelne Partei einen Plan macht, wie wir die globale Erderhitzung auf 1,5 Grad begrenzen.

Im Rahmen des Wahlkampfes wird es verschiedene große Aktionstage geben. Wir müssen dabei die Aufmerksamkeit auf die »Most Affected People and Areas« richten, also auf die heute schon am stärksten vom Klimawandel betroffenen Menschen und Gebiete. Das bedeutet, dass wir hierzulande Verantwortung übernehmen müssen für die Zerstörung, die Deutschland und die deutsche Regierung in den vergangenen Jahrzehnten mitverursacht hat.

Spricht sich »Fridays for Future« für...

Artikel-Länge: 7536 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €