3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 20. September 2021, Nr. 218
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
10.02.2021 / Ausland / Seite 8 (Beilage)

Militarisierter Sahel

Nach Zerschlagung Libyens: Waffen aus Armeedepots befeuern dschihadistischen Vormarsch

Ina Sembdner

Nach der Zerschlagung Libyens durch den NATO-geführten Krieg 2011 wurden Aufständische in weiteren Ländern aus den umfangreichen Arsenalen der libyschen Armee versorgt, so nicht zuletzt in Mali. Tuareg aus dem Norden des Sahelstaats hatten in der Armee des libyschen Staatschefs Muammed Al-Ghaddafi gedient, kehrten schwer bewaffnet in ihre Heimat zurück und gründeten dort gemeinsam mit anderen Kämpfern die »Bewegung zur Befreiung von Azawad« (MNLA). Waffen aus den geplünderten Depots in Libyen stärkten auch bis dahin eher marginale Terrorgruppen wie Al-Qaida im islamischen Maghreb (AQIM), die Bewegung für Einheit und Dschihad in Westafrika (MUJAO) oder die Dschihadisten der Gruppe Ansar Dine, die nach dem von der MLNA Anfang 2012 begonnenen Sezessionskrieg fast ein Jahr lang den gesamten Norden Malis, von den Tuareg Azawad genannt, kontrollierten. So bestätigt es eine 2016 erschienene Studie der britischen Organisation Conflict Armament Research.

Libyen hat...

Artikel-Länge: 5185 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!