Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Dienstag, 28. Juni 2022, Nr. 147
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
12.12.2018 / Feuilleton / Seite 6 (Beilage)

Locker vom Hocker

Im Land der Pho-Suppe. Eine kulinarische Reise durch Vietnam

Roland Zschächner

Auf der Welt gibt es kein zweites Land, das innerhalb von zwei Jahrzehnten gleich zwei imperialistischen Großmächten die Stirn geboten hat: Vietnam hat sich vom Joch der französischen Kolonialmacht befreit und anschließend in einem verlustreichen Krieg dem Griff der USA entzogen. Doch auch die Jahrhunderte zuvor haben sich die Menschen in dem südostasiatischen Land mit so manchem Feind herumschlagen müssen.

Die Menschen in Vietnam sind nicht nur stolz auf ihre Geschichte, sondern auch auf ihre Küche. Sie ist geprägt vom harten bäuerlichen Leben und basiert vor allem auf dem Grundnahrungsmittel Reis, auf kräftigen Brühen und frischen Zutaten.

Vielerorts gibt es passable Restaurants, die auch ausländische Besucher mit übersetzten, zum Teil bebilderten Speisekarten locken. Das eigentliche Zielpublikum ist aber die wachsende Zahl der Angehörigen der vietnamesischen Mittelschicht. Doch auch abseits dieser Gaststätten finden sich viel kleine Garküchen oder...

Artikel-Länge: 5385 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €