Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Donnerstag, 28. Oktober 2021, Nr. 251
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
27.04.2016 / Betrieb & Gewerkschaft / Seite 4 (Beilage)

Lidl France – Das Modell der Supermärkte von morgen

Die Discounterkette wandelt sich in Frankreich rasant und versucht, ihr Image aufzubessern. Hinter den Kulissen bestimmen Arbeitshetze und Ausbeutung den Alltag der Beschäftigten

Georges Hallermayer

Friedrich Fuchs, der Chef von Lidl Frankreich, ist von seiner Firma überzeugt. »Wir sind die richtigen Supermärkte von morgen«, brüstete er sich selbstbewusst im Interview mit der renommierten, wöchentlich erscheinenden Fachzeitschrift LSA Commerce & Consommation. Die Eigentümerfamilie Schwarz ermöglichte dem 1970 geborenen Manager eine »Bilderbuchkarriere«, das heißt, er lernte das Ausbeuten von der Pike auf: Nach dem Ökonomie- und Soziologie-Studium war er mit 26 Jahren verantwortlich für den Bereich Verkauf in Deutschland, drei Jahre später schon Regionalverantwortlicher für den Verkauf in Spanien, weitere vier Jahre später Servicechef bei Lidl International. 2005 war er bereits verantwortlich für das Kostenmanagement bei Lidl International, um sich bald als Geschäftsführer von Lidl Ungarn zu erproben und nach vier Jahren, als Chef von Lidl Rumänien, nicht zuletzt die Ausnutzung des Niedriglohnsektors zu perfektionieren – um 2012 das schwächelnde G...

Artikel-Länge: 10151 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.