Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Dienstag, 10. Dezember 2019, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
27.01.2016 / Thema / Seite 12 (Beilage)

Konservative Kulturrevolution

Gruppierungen der »Neuen Rechten« erobern erfolgreich die Öffentlichkeit

Natascha Strobl

Wenn ich von Rechtsextremismus spreche, dann meine ich nie einen Rechtsextremismus im Sinne der Extremismustheorie, wonach es eine gute Mitte gibt und rechts und links zwei Ränder, die gleich »böse« und gleich »extrem« sind. Ich verwende den Begriff trotzdem, weil er im Alltagsverstand der Leute verhaftet ist. Es gibt sehr gute, sehr technische Begriffe, die sich aber meines Erachtens für die antifaschistische Propaganda nicht so eignen, weil viele sich nichts darunter vorstellen können. Meine Definition von Rechtsextremismus ist ideologischer Art. Ich berufe mich auf (den Klagenfurter Widerstands- und Faschismusforscher, jW) Willibald Holzer, der den Begriff für das Dokumentationsarchiv Österreichischer Widerstand formuliert hat: Rechtsextremismus ist eine Ideologie der Ungleichheit und einer damit verbundenen Ungleichwertigkeit von Menschen bzw. Menschengruppen. Rechtsextremismus geht von einer Homogenität eines Volkes, einer Nation aus, die es zu erre...

Artikel-Länge: 16988 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €