75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 8. Dezember 2021, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
12.06.2013 / 0 / Seite 7 (Beilage)

Meinungsforschung als Herrschaftsinstrument

Elisabeth Noelle-Neumann lernte mit Goebbels’ Hilfe die Methoden der Massenbefragung

Werner Rügemer

Die öffentliche Meinung ist in den Worten von Reichsminister Dr. Goebbels ›zum größten Teil das Ergebnis einer willensmäßigen Beeinflussung‹. Bei der Erfüllung dieser Aufgaben wäre ein zuverlässiges System der Massenbefragung nicht nur wertvoll als eine Kontrolle der eigenen Wirksamkeit, sondern auch als Hilfsmittel der Einfühlung in das wahre Wesen der Geführten.« So faßte die 24jährige Studentin Elisabeth Noelle 1940 das Ergebnis ihrer Dissertation zusammen.

Der Soziologe Jörg Becker hat für seine unter dem Titel »Elisabeth Noelle – Neumann: Demoskopin zwischen NS-Ideologie und Konservatismus« erschienene Biografie der jahrzehntelang führenden Meinungsforscherin der BRD bisher unerschlossene Quellen durchforstet. So rekonstruiert er ihren Aufenthalt 1937/38 an der School of Journalism der Universität von Missouri. Dort hatte schon ihr Doktorvater Emil Dovifat studiert. Damals gab es einen »konkurrierende...

Artikel-Länge: 6749 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €