Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Montag, 18. November 2019, Nr. 268
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
14.03.2013 / 0 / Seite 12 (Beilage)

Soziale Antimaterie

Hans-Jürgen Krysmanski durchstreift die Welt der Superreichen

Arnold Schölzel

Was macht die herrschende Klasse, wenn sie herrscht? Und wer ist sie überhaupt? Beide Fragen bezieht der unermüdliche Erforscher von Macht, Kapital und »Eliten«, der Soziologe und große Erzähler Hans-Jürgen Krysmanski in »0,1 Prozent. Das Imperium der Milliardäre« nicht auf Merkel-Land oder die EU, sondern auf die Welt und die Klassengesellschaften aller Zeiten. Der Zugriff aufs Ganze unterscheidet ihn von vielen anderen Autoren, die sich mit Reichtum und Macht befassen.

Der Titel »0,1 Prozent« spielt mit der Behauptung der »Occupy«-Bewegung, sie repräsentiere 99 Prozent der Bevölkerung. Krysmanski interessiert sich für das eine restliche Prozent am Rande, was ihn wirklich umtreibt, sind die 0,1 Prozent der Superreichen dieser Erde. Wie dem jüngsten »Armuts- und Reichtumsbericht« der deutschen Bundesregierung zu entnehmen ist, gibt es diese Spezies hierzulande amtlich nicht. Superreiche sind tab...

Artikel-Länge: 7570 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €