Gegründet 1947 Mittwoch, 28. Oktober 2020, Nr. 252
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
13.06.2012 / 0 / Seite 8 (Beilage)

Die Rückkehr der Tiger von Malaysia

Reinhard Rohde

Wrooarrr!!: Der Mythos wird endlich fortgeschrieben. Lohnt sich!




Wenn sich endlich wieder die Frage nach Lesestoff stellt, der sich verträgt mit sonnigsten Temperaturen, kann eine Antwort heißen: »Die Rückkehr der Tiger von Malaysia«. Der Verlag Assoziation A hat passend für Tage am Badesee den neuen Roman von Paco Ignacio Taibo II herausgebracht. Der eine oder die andere werden bei dem Titel vielleicht aufhorchen. Und in der Tat: Es geht um den malaiischen Prinzen Sandokan und seinen portugiesischen Freund Yanez de Gomara, die über eine mehrteilige Fernsehserie Ende der 1970er Jahre in Deutschland bekannt wurden. Der Stoff ist allerdings um einiges älter. Emilio Salgari, eine Art italienischer Karl May, veröffentlichte erstmals vor 125 Jahren in einer Zeitungsserie den Roman »La Tigre della Malesia« – und ließ zehn weitere Romanbände folgen.

Der Mexikaner Paco Taibo nimmt in seiner Fortschreibung der Saga den antikolonia...




Artikel-Länge: 3799 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €