Gegründet 1947 Montag, 17. Juni 2019, Nr. 137
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
02.06.2012 / 0 / Seite 7 (Beilage)

Trost für die Patscherten

Hundert Geschichten in 40 Jahren: Die Wiener Kinderbuchautorin Christine Nöstlinger hat Witz, Sozialkritik und emanzipatorische Ansätze in das Genre eingeführt

Christiana Puschak

Sie erhielt die Hans-Christian-Andersen-Medaille, den Astrid-Lindgren-Gedächtnispreis, für ihr Lebenswerk den Corine-Ehrenpreis, den Bruno-Kreisky-Preis für das politische Buch und viele weitere Auszeichnungen. Alles Anerkennungen für eine große Erzählerin und Sprachkünstlerin, die nie Schriftstellerin werden wollte und dennoch zu den bedeutendsten, beliebtesten und produktivsten Kinderbuchautorinnen im deutschsprachigen Raum zählt. In mehr als 40 Jahren hat sie weit über 100 Bücher für Kinder und Erwachsene geschrieben sowie Fernsehspiele, Hörfunksendungen und »kubikmeterweise Zeitungsartikel« verfaßt. Ihre Werke erreichen Millionenauflagen und zählen längst zu den internationalen Klassikern dieses Genres. Ursprünglich wollte sie »eine tolle Grafikerin« werden, aber »mangelnde Begabung«, wie sie selbst sagt, führte zum Abbruch des Studiums. Statt dessen kam ihr die Idee, ein Bilderbuch zu kreieren, denn Zeichnen hatte ...

Artikel-Länge: 5926 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €