Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 19. Oktober 2021, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
18.03.2010 / 0 / Seite 16 (Beilage)

Nächtliche Sausen

Der Auftakt zu Adrian McKintys Krimi-Trilogie verspricht viel und läßt auf noch mehr hoffen

Ambros Waibel

Kriminalromane sind merkwürdige Gebilde. Einerseits wird gerade zu Recht seit der Renaissance des klassischen US-amerikanischen Noirs der späten sechziger Jahre verlangt, daß sich ein Autor im Genre auskennt, andererseits führt reines handwerkliches Können keineswegs zwangsläufig zum Erfolg. Oft werden die Texte lediglich mit individuellen (Frau, schwul, Serienmörder etc.) oder regionalen Besonderheiten angereichert und viele Menschen interessieren sich nicht die Bohne für skandinavisches Brauchtum oder andere verregnete Gegenden.

Krimilektüre funktioniert über Identifikation. Scheitert diese, dann hilft auch jahrelange Recherche in den düsteren Gegenden dieser Welt nicht weiter. Die Autobiographie des Helden ist in solchen Fällen, mit Nabokov gesprochen, nicht interessanter als seine Autopsie.

Adrian McKinty darf sich insofern entlastet fühlen, als es nicht unbedingt seine Schuld ist, daß mich sein Debüt- und gleichzeitig der Eröffnungsroman der hochge...



Artikel-Länge: 3952 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!