Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 19. Oktober 2021, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
18.03.2010 / 0 / Seite 7 (Beilage)

Gegen das Gewurstel

Schluß mit der Folklore: Dietmar Dath hat eine Einführung in das Denken von Rosa Luxemburg geschrieben

Christof Meueler

Rosa Luxemburg war gegen das »Gewurstel«, wie Dietmar Dath es nennt, gegen die Praxis »der kleinen Tröstungen und momentanen Gratifikationen«. Also gegen den Reformismus an und für sich, dem sie in ihrer berühmten Schrift »Sozialreform oder Revolution?« 1899, ihrer Auseinandersetzung mit Eduard Bernsteins Vorschlag, eine Politik des Schlafwagen-Sozialismus zu verfolgen, eine vernichtende Abfuhr erteilte. Und zwar auf theoretischen Höhen, »die den linken wie den rechten Erben dieser Auseinandersetzung bis heute meist unerreichbar blieben« (Dath). Denn Luxemburgs Kampf gegen die »Verwischung des Klassengegensatzes« ist kein kalter Kaffee aus der K-Gruppen-Thermoskanne, sondern politische Kung-Fu-Kunst, die zu beherrschen allen marxistisch inspirierten Kräften dringend anzuraten ist. Das ebenso elegant wie einleuchtend in seiner »Rosa Luxemburg« betitelten »BasisBiographie« ü...

Artikel-Länge: 5403 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!