Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Friday, 7. October 2022, Nr. 233
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
15.10.2008 / 0 / Seite 6 (Beilage)

Treibgut der Revolutionsgeschichte

Der Weg des revolutionären Matrosen Hermann Knüfken von Kiel nach Leningrad – und weiter ins englische Brighton

Matthias Becker

Als der ehemalige Matrose Hermann Knüfken seine Erinnerungen aufzuschreiben begann, hielt er sich nicht mit seiner Kindheit auf: »Kiel 1917/1918. – Da saß ich nun in der alten Marine-Arrestanstalt.« Wegen einer erstaunlich langen Liste von Vergehen angeklagt, sitzt er im Gefängnis und wird aller Wahrscheinlichkeit nach zum Tode verurteilt und erschossen werden – sofern ihn nicht der Aufstand gegen Hunger und Krieg vorher befreit. »Die immer wiederkehrende Musik, die ich so oft und fast regelmäßig in meiner Zelle hörte, war das ›Jesus, meine Zuversicht‹ der Divisionskappelle an der Spitze des Leichenzuges«, notiert Knüfken. Auf der einen Seite neben dem Gefängnis befindet sich nämlich ein Lazarett, auf der anderen werden die Kriegsfreiwilligen gedrillt: Knüfken sitzt genau in der Mitte zwischen Anfang und Ende gewöhnlicher militärischer Karrieren.



»Von Kiel bis Leningrad« beschreibt einen Lebensweg, der üblicherweise »abenteuerlich« genannt wird. Ihn hier ...



Artikel-Länge: 7134 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €