Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
06.08.2008 / 0 / Seite 7 (Beilage)

Nicht zu verkraften

»Health Check« der EU-Agrarreform von 2003 sieht noch stärkere Subventionskürzungen für größere Betriebe vor. In Ostdeutschland würde das Tausende Arbeitsplätze gefährden

Wolfgang Jahn

Wieder einmal wird über die EU-Agrarpolitik gestritten. Anlaß sind die Vorschläge der EU-Kommission zum »Gesundheits-Check« der Agrarreform von 2003. Beschlüsse dazu soll es im November geben. Im Zentrum des Streits steht die sogenannte Modulation. Sie beinhaltet nichts anderes als die Kürzung der Direktzahlungen der EU an die Agrarbetriebe zugunsten der allgemeinen ländlichen Entwicklung. Gegenwärtig werden im Rahmen der Modulation alle über 5000 Euro pro Betrieb hinausgehenden Zahlungen um fünf Prozent gekürzt. Geht es nach dem Willen von EU-Agrarkommissarin Mariann Fischer Boel, soll die Modulation ab 2009 schrittweise angehoben werden und 2012 13 Prozent erreichen, wobei Großbetriebe noch weitaus stärkere Einbußen hinnehmen sollen: Ab 100000 Euro Direktzahlungen pro Betrieb werden diese um 16 Prozent gekürzt, ab 200000 Euro Beihilfen um 19 und ab 300000 Euro um 22 Prozent.

Spezifische Belastungen

Würde das Realität, wäre keine andere EU-Region so...

Artikel-Länge: 8638 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!