Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Donnerstag, 21. Oktober 2021, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
06.08.2008 / 0 / Seite 4 (Beilage)

Die Agrarmigranten

Volles Risiko: Madeleen und Marnix van Damme haben im Osten Brandenburgs vor einigen Jahren einen insolventen Milchviehbetrieb übernommen. Sie kommen zurecht

Jana Frielinghaus

Inge lächelt freundlich aus ihrem Wagen heraus. Es gibt nichts, was sie beunruhigen könnte. Da sind das leise Muhen der Kühe, das Rauschen der Ventilatoren und die Stimme der Mutter. Es ist Ende Juni und Inge gerade zehn Wochen alt. Wie ihre vier Geschwister wird sie im ostbrandenburgischen Neuhof bei Platkow, einem winzigen Ort im Oderbruch, aufwachsen, im Landwirtschaftsbetrieb ihrer Eltern Madeleen und Marnix van Damme. Das neue Haus der Familie – das Dach hat der Vater selbst gedeckt – steht am Feldrand gegenüber dem großen Hof. Madeleen van Damme zeigt mir den Stall mit den 250 Kühen, das Gebäude, in dem die Färsen und ein Bulle untergebracht sind, Kälberstall, Melkstand, Milchkühltank, die Lagerhalle für das Kraftfutter, das Fahrsilo. Von weitem kann man den Unterstand auf der Weide für die tragenden Färsen und für die Kühe im »Mutterschutz« sehen, die kurz vor der Abkalbung stehen.

Ostdeutsches Eldorado?

Die van Dammes sind aus den Niederlanden aus...

Artikel-Länge: 9684 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €