Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 27. Oktober 2021, Nr. 250
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
24.06.2008 / 0 / Seite 2 (Beilage)

»Für viele ist der CSD eine Art Karneval im Sommer«

Homosexuelle sind nicht politischer als Heteros. Ein Gespräch mit Lilo Wanders

Interview: Markus Bernhardt

Sie haben zehn Jahre lang die Fernsehsendung »Wa(h)re Liebe« moderiert und damit ein gehöriges Maß an Aufklärung in Sachen Sex und Erotik geleistet. Vielfach kamen in der Sendung auch sexuelle Minderheiten zu Wort. Inwiefern hat »Wa(h)re Liebe« das Bewußtsein der Bevölkerung verändert?

»Wa(h)re Liebe« war im Grunde eine themenspezifische Unterhaltungssendung, die 1994 innerhalb einer Woche den von »Liebe Sünde« freigegebenen Sendeplatz bei VOX füllen mußte. Dadurch hat sich das Format beim Herstellen quasi selbst erfunden, und die Redakteure hatten am Anfang die Freiheit, alle sie interessierenden Themen einzubringen. Ein unbefangener Umgang mit allen Spielarten der Sexualität von »Blümchensex« über Homosexualität bis Windelfetischismus ließ dabei auch sogenannte Minderheiten zu Wort kommen. Das und meine ironisch-zugewandte Moderation hat das Gesicht der Sendung ausgemacht. Erst später ist uns klargeworden, daß »Wa(h)re Liebe« für die meisten Zuschauer ei...

Artikel-Länge: 4358 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.