3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 28. September 2021, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
06.06.2007 / 0 / Seite 10 (Beilage)

Knietief im Prekariat

Immer an irgendeiner Sache dran: Wolfgang Herrndorfs Protagonisten sind die Ideen abhanden gekommen, wer sie sein könnten

Martin Büsser

Wolfgang Herrndorf: Diesseits des Van-Allen-Gürtels. Eichborn Berlin, Berlin 2007, 190 Seiten, 17,90 Euro

Erzählungen haben es hierzulande ähnlich schwer wie Kurzfilme. Die Deutschen lieben, scheint es, die lange Form, Romane und Epen. Oder geben dies zumindest vor. Mit dem »Zauberberg« unterm Arm läßt sich nun mal besser protzen. Außerdem suggerieren Romane etwas, was von vielen Deutschen ebenfalls sehr geschätzt wird – eine Totalansicht und Totalerklärung der Welt. Wolfgang Herrndorf ist da ganz anders, ein Meister der kurzen, lakonischen Geschichten, die nichts erklären, aber doch einen tiefen Blick in die Verfaßtheit unserer Welt zulassen. Herrndorf, ursprünglich Maler, hatte zwar ebenfalls mit einem Roman debütiert, doch die Erzählung ist seine eigentliche Stärke. Für die gleichnamige Titelstory von »Diesseits des Van-Allen-Gürtels« erhielt er 2004 beim Bachmann-Wettbewerb den Publikumspreis.

Es darf spekuliert werden, warum seinerzeit das Publikum beg...


Artikel-Länge: 6495 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!