3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 23. September 2021, Nr. 221
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
16.05.2007 / 0 / Seite 4 (Beilage)

Mehr »Sicherheitspolitik« als Wirtschaft

Nachdem es der G 6 zunächst vor allem um Finanz- und Währungsfragen gegangen war, drängten auf den späteren Gipfeln bald Rüstung und geostrategische Interessen in den Vordergrund

Rainer Rupp

Die alljährlichen »Wirtschaftsgipfel« der »Gruppe der sieben führenden Industrieländer plus Rußland« (G 8) werden heute als feste Größe in der Weltpolitik wahrgenommen. Apologeten der G 8 sehen sie als »Impulsgeberin für Weltwirtschaft und Weltpolitik« oder gar als »Weltregierungsclub«. Für den G-8-Experten Risto Penttilä, der u.a. durch Werke wie »Die Förderung amerikanischer Sicherheitsinteressen durch die G 8« (»Advancing American Security Interests through the G8«) bekannt wurde, hat die G 8 sogar die »schwerfällige« UNO »als Steuerungsorgan für das Management der Probleme der Welt abgelöst«. Damit vertritt Penttilä die im bürgerlichen Establishment verbreitete Position, die versucht, die Steuerung des Weltgeschehens durch die geballte, aber demokratisch nicht legitimierte Macht der Gruppe der kapitalistischen Kernländer als zivilisatorische Errungenschaft darzustellen, auch wenn sie UNO und Völkerrecht ignorieren.

Zur Gruppe der sieben Industrielände...

Artikel-Länge: 7246 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!