3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 28. September 2021, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
18.04.2007 / 0 / Seite 8 (Beilage)

Nach Heiligendamm geht es weiter

Die Linke an den Hochschulen könnte aus den kommenden G-8-Gipfelprotesten gestärkt hervorgehen. Diese Chance sollte sie nutzen

Jonas Rest

Der G8-Gipfel wird ein Festival des Widerstands. Studierende des sich gründenden Hochschulverbands der Linken versuchen zusammen mit vielen anderen, die Proteste so stark, vielfältig und bunt wie möglich zu machen. Wir werden gemeinsam morgens aufbrechen, um im Rahmen der Block G8-Kampagne an den Tagen des Gipfels entschlossen, aber zugleich auch bunt und vielfältig die Straßen zu blockieren.

Die G8, der inoffizielle Club der mächtigsten Staatschefs der Welt, repräsentiert ein Wirtschaftssystem, das systematisch Ausbeutung und Ungleichheit, Unterdrückung und Krieg produziert. Die Dominanz der Profitlogik über alle Lebensbereiche hat nicht nur eine ungeheuere Armut, im Norden wie im „globalen Süden“, hervorgebracht, sondern auch Kriege um Rohstoffe und eine Klimakatastrophe, die zunehmend alles Leben auf dem Planeten bedroht. Die Proteste gegen die G8 im Juni 2006 sind ein Symbol dafür, dass Millionen Menschen der G8 und der Weltordnung, ...

Artikel-Länge: 6467 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!