3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 28. September 2021, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
18.04.2007 / 0 / Seite 3 (Beilage)

»Wir dürfen jetzt nicht den Kopf in den Sand stecken«

Die monatelangen Proteste gegen Studiengebühren haben zumindest in Münster einige Spuren in den Köpfen hinterlassen. Ein Gespräch mit Jörg Rostek

F: Vor kurzem hat der Senat der Uni Münster beschlossen, zum nächsten Wintersemester Studiengebühren von 275 Euro pro Semester einzuführen. Als letzte große Hochschule in Nordrhein-Westfalen. Wie hat der Campus die Entscheidung aufgenommen?

Es gibt Studenten, die haben sich in den letzten Monaten sehr engagiert und sind jetzt natürlich tief enttäuscht. Kurz nach dem Beschluß haben sich 2000 Studenten vor dem Münsteraner Schloß, wo das Rektorat seinen Sitz hat, versammelt. Alle waren entsetzt, manche haben sogar geweint. Was hoffentlich bleibt, ist das politische Interesse, das sich während des Protests bei vielen Studenten gebildet hat.

F: Nirgendwo hat der Protest so lange durchgehalten wie in Münster. Hat der AStA so gute Arbeit geleistet?

Es lag eher an der Dramaturgie der Entwicklung seit April 2006, als zum ersten Mal 3000 Studenten vor dem Schloß gegen Studiengebühren demonstrierten. Einen Monat später haben dann Studenten für zwei Wochen das Rektora...





Artikel-Länge: 3326 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!