3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 27. Juli 2021, Nr. 171
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
28.03.2007 / 0 / Seite 14 (Beilage)

Den Widerspruch in sich fassen

Wer den Sozialismus anstrebt, sollte über den Kommunismus nachdenken

Fritz Kumpf

Prof. Dr. Fritz Kumpf, Philosoph, war Professor für Geschichte der Philosophie an der Humboldt-Universität Berlin
Der Beitrag beruht auf den Ausführungen, die Fritz Kumpf im Juni 2006 in der Diskussion auf der Konferenz »Konturen eines zukunftsfähigen Marxismus« in Berlin-Schöneberg machte. Der vollständige Text wird auf der Webseite der 2. Marxismus-Konferenz www.marxismuskonferenz.de veröffentlicht.
Auch im 21. Jahrhundert wird Sozialismus mit der Frage nach der eigenen Zukunft konfrontiert sein. Dies umso mehr, als bewußte Gestaltung gesellschaftlicher Verhältnisse, ohne die Sozialismus wohl nicht auskommen dürfte, ohne ein entsprechendes Perspektivbewußtsein kaum denkbar ist. Die Frage mag zum gegenwärtigen Zeitpunkt weder aktuell noch drängend erscheinen. Aber auch die Erfahrungen mit dem Sozialismus im zwanzigsten Jahrhundert machen deutlich, daß sie für dessen Geschick nicht unwichtig war. ...

Artikel-Länge: 17590 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!