Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
19.10.2005 / 0 / Seite 17 (Beilage)

Der Messias kommt nicht mehr ...

... Kinky Friedman ist aber zum Glück wieder da: Zwei neue Romane des Autors, den verstörte Stiernacken im Weißen Haus am liebsten lesen

Martin Büsser

Es war einmal ein Countrysänger aus Texas, der mit Songs wie »They Ain’t Makin’ Jews Like Jesus Anymore« für Schlagzeilen sorgte. Kaum eine Buchkritik zu Kinky Friedman kommt ohne solche einleitenden Worte aus, die erst einmal das abenteuerliche Leben des vielleicht einzigen – zumindest bekennenden – jüdischen Countrymusikers wiedergeben. In den USA ist das allerdings etwas anderes, dort muß Kinky Friedman längst nicht mehr vorgestellt werden, schließlich gehören dort selbst die Präsidenten zu seinen Fans. »Lieber Kinky! Ich habe all deine Bücher gelesen. Mehr, bitte. Ich brauche dringend was zu lachen«, hatte sich einst William Clinton geäußert, der Kinky 1998 sogar zu einem Dinner einlud. Inzwischen hat sich auch George W. Bush als Kinky-Fan geoutet – und dies, obwohl Friedman 2006 für das Amt des Gouverneurs von Texas gegen die Republikaner kandidieren will und in seinem Programm unter anderem die Legalisierung der Abtreibung fo...

Artikel-Länge: 7693 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €