Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
19.10.2005 / 0 / Seite 11 (Beilage)

Fast kein Rock

Diedrich Diederichsen ist nicht Hans Magnus Enzensberger, deshalb ist seine Kolumnensammlung »Musikzimmer« erstaunlich gelungen

Christof Meueler

Eine bekannte Berliner Tageszeitung heißt Der Tagesspiegel. Mir ist aber nur exakt eine Person bekannt, die den Tagespiegel liest. In seinem neuen Buch »Musikzimmer« vertritt Diedrich Diederichsen die Ansicht, die interessanteste Popmusik wäre unter den Bedingungen größter Ignoranz veröffentlicht worden. Von kleinen, unbeaufsichtigten Abteilungen riesiger Unterhaltungskonzerne. Erhältlich in gut gepflegten Nischen großer Kaufhausketten. Verloren und vorbei – das Popgeschäft verliert sich in der Dauerkrise. Jetzt heißt es: »Nehmt euch vor Leuten in acht, die die Musik ›lieben‹!«

Der früher als Poptheoretiker der BRD (Sounds, Spex) gehandelte Diederichsen, mittlerweile kurz vor 50, schreibt trotzdem weiter. Was er allgemein konstatiert, gilt vermutlich auch für ihn: »Nur eines hat die Pop-Musik vergessen und verlernt. Das Nein-Sagen.« Punk, Techno – ist doch eh alles museal geworden. Die Kraft der Negation ist in der K...

Artikel-Länge: 4837 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €