Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
19.10.2005 / 0 / Seite 5 (Beilage)

Retter von trauriger Gestalt

Zur Dekonstruktion eines Mythos: Zwei Neuerscheinungen zu Oskar Schindler

Angela Martin

Steven Spielbergs Film »Schindlers Liste« kam 1993 in die Kinos. Vorlage war der gleichnamige Roman von Thomas Keneally. Oskar Schindler, Frauenheld, Kriegsprofiteur und Retter von fast 1 100 Juden, wurde über Nacht berühmt. Nun versuchen zwei Autoren, »die Wahrheit hinter dem Schindler-Mythos« freizulegen: Der amerikanische Historiker David M. Crowe hat eine wissenschaftliche Biografie vorgelegt. Und Mietek Pemper, der selbst mit Schindlers Hilfe überlebte, hat einen persönlichen Erinnerungsbericht geschrieben.

»Oskar Schindler. Die Biografie« ist der bescheidene Titel der monumentalen Studie von David M. Crowe. Sieben Jahre hat der Wissenschaftler von der Columbia University daran gearbeitet, zahlreiche Archive durchforstet und Zeitzeugen in Polen, Tschechien, Deutschland, Israel, den USA und Argentinien befragt. Auf gut 850 Seiten schildert er minutiös den Lebensweg Schindlers, der »eine viel komplexere und ...

Artikel-Länge: 6780 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €